Aktion zum Volksbegehren

Media

Wir haben heute eindrucksvoll und bunt das Volksbegehren unterstützt.
Zwei Wochen lang haben alle wahlberechtigten Bayern Zeit, sich einzutragen. Ziel des Volksbegehrens ist nicht nur die Rettung der Bienen, sondern eine Verbesserung des gesetzlichen Naturschutzes generell. Dieser muss sich nach wie vor einer allgegenwärtigen Ökonomisierung unterordnen.

Die Anzahl der Insekten insgesamt geht nämlich zurück, Stichwort "Stiller Frühling". Diese sind nicht nur als Bestäuber für (Nutz-)Pflanzen bedeutend, sondern auch als Nahrungsquelle für Vögel und andere Tiere. Eine Verbesserung des Naturschutzes könnte zu Erhalt und Vermehrung von Lebensräumen und der Verbesserung von Lebensbedingungen von Flora und Fauna beitragen.

Nachtrag: DANKE an alle, die unterschrieben haben!

Es ist doch sehr schön, dass die Menschen (hier die Bayern) sich Gedanken um unsere Natur und damit unserer Zukunft machen. Lasst uns Bayern doch exemplarisch zu einem Vorzeige-Bundesland machen, was den Naturschutz und eine ökologische Landwirtschaft angeht und das nicht auf den Rücken der Bauern, sondern mit Unterstützung der Regierung, so dass die Bauern die Umsetzung ohne Nachteile machen können, versteht sich!